Programm

 

Das Tagungsbüro ist ab 8.00 Uhr geöffnet

9.00 – 9.15 Uhr Begrüßung und Einführung

  • Prof. Dr. Gabriele Beibst (Rektorin EAH Jena)
  • MinDir Dieter Hackler (Leiter der Abteilung 3 „Ältere Menschen“ – BMFSFJ)
  • Dr. Albrecht Schröter (Oberbürgermeister Jena)

9.15 – 10.45 Uhr Panel I: Was bedeutet Koproduktion im Feld Demenz?

10.45 – 11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 – 12.30 Uhr Akteure und Unterstützung im Feld Demenz (Panel 2-5 parallel)

Panel 2: Politische Unterstützung

  • Reg Dir Adelheid Braumann (BMFSFJ)
  • Dieter Schnellbach (Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit)
  • Gabriela Pippart (Stadt Jena)
  • Dr. Arnim Findeklee (VdEK – Verband der Ersatzkassen e.V.)

Panel 3: Freiwillige

  • Dr. André Fringer (FHS St. Gallen)
  • Dipl. Soz. Arb./ Soz. Päd. (FH) Dorothea Petrich (Tausend Taten e.V. Jena)
  • Dipl. Soz. Arb./ Soz. Päd. (FH) Theresa Hilse (EAH Jena)
  • Brigitte Manke (Thüringer Ehrenamtsstiftung)

Panel 4: Familien

  • Doreen Seidler M.A. (Alzheimergesellschaft Thüringen e.V.)
  • Frank Schenker (Bürgermeister Stadt Jena)
  • Anja Ehlers M.A. (TU Dortmund)
  • Prof. Dr. Stephan Dorschner (EAH Jena)
  • Prof. Dr. Gabriele Maria Wilz (Friedrich-Schiller-Universität Jena)

Panel 5: Fachkräfte

  • Prof. Dr. Roland Schmidt (Fachhochschule Erfurt)
  • Angela Wenning-Dörre (Diakonie Erfurt)
  • Dr. Silke Böttger (Tagesklinik Gerontopsychiatrie UKJ)
  • Ulrike Wichler (DRK Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda)
  • Dipl. Biol. Apotheker Rainer Heide / Dr. Sabine Köhler (Jenaer Demenz Informations- und Beratungsverein – JeDI e.V.)

12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause

13.30 – 14.30 Uhr Semi-Open-Space-Workshops

14.30 – 16.00 Uhr Politisches Podium

16.00 – 17.00 Uhr After Hour mit Kaffee und Kuchen

Stand: 01.06.2012